Follower

Montag, 7. März 2016

Wachsschale mit Zweigen

Hallo meine lieben Leser und eine schöne Woche wünsche ich allen von Herzen.
Ich möchte euch heute eine Schale zeigen die ich aus Kerzen gemacht habe.Dazu habe ich drei große Stumpenkerzen geschmolzen(30 hoch und 8cm im Durchmesser).
Die Schale wird mit Öl ausgepinselt und dann den Wachs einfüllen,wenn der Wachs etwas fest wird,erst dann die zurecht geschnittenen  zweigen am Rand entlang einlegen.




Leider habe ich vergessen, alles Schritt für Schritt zu fotografieren.Ich habe das ganze noch mit selbst gestalteten Ostereier ein Blumen dekoriert.Die Töpfe wurden in Spitze verpackt .Das ganze heißt bei mir Frühlingserwachen,der Wachs soll den schmelzenden Schnee darstellen.

                                                           Viel spass beim anschauhen

                                                          
Herzliche Grüße Petra


Kommentare:

  1. Das ist ja auch eine tolle Idee und Umsetzung!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    danke für diese tolle Idee. Da ich sehr viel
    Kerzenstumpen habe, werde ich mal einen Versuch starten.
    Ich wünsche dir einen guten Wochenbeginn
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra!
    Klasse Verwertung der Kerzenreste und es sieht auch wunderschön aus.
    Eine ganz tolle Idee!
    Viele liebe Grüße SUSANNE

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    du bist einfach genial, was du alles zaubern kannst! Ich staune und die Wachsschale mit den Zweigen finde ich den absoluten """HAMMER""""
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee liebe Petra !
    Muß ich mal nach Kerzen suchen...
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Petra!
    Schaut wunderschön aus und ist eine tolle Idee.
    glg Ingrid

    AntwortenLöschen
  7. Das ist total schön!!! So etwas ähnliches habe ich vor kurzem im NDR gesehen und dachte noch das müßteman mal ausprobieren - danke fürs erinnern.
    Liebe Grüße, Dagmar

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    das ist ja ein super schöne Idee, das werde
    ich auch mal nach machen!!! Kerzenrest habe
    ich auch in massen.
    Liebe ♥liche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Petra,
    da hab ich ja in meinem Urlaub so einiges bei dir verpasst und du hast ganz zauberhafte Dinge gestaltet,auch dein heutiges Werk kann sich sehen lassen,wunderschöne Osterdeko hast du dir da gemacht,hab noch einen schönen Abend,
    glg ulrike

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra, als erstes möchte ich dir zu diesem tollen Werk gratulieren...einfach umwerfend...das werde ich wohl mal näher im auge behalten müssen...ebenso wie Deinen ganzen Blog...Danke auchg für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog
    GlG von Ute

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,
    erst einmal vielen lieben Dank für deinen schönen Kommentar bei mir, habe mich sehr gefreut. Dein Frühlingserwachen-Kranz ist sehr hübsch geworden, ich habe ja eine Schwäche für Details und Spitze..lächel...
    Die Idee das der Wachs den schmelzenden Schnee darstellen soll ist sehr kreativ, bei uns gab es leider dieses Jahr noch gar keinen Schnee (obwohl ich es mir so gewünscht hätte..lach..) egal wie die Idee und Umsetzung gefällt mir sehr.
    Grüß dich ganz herzlich
    Sandra

    AntwortenLöschen