Follower

Mittwoch, 2. März 2016

Ostereier

Möchte ganz herzlich meine neuen Leserinnen begrüßen und ich hoffe ihr fühlt euch wohl hier.
Auch ein ganz herzliches Danke schön für eure lieben Kommentare,ohne euch würde es gar keinen spaß machen.







Wollte euch Bildlich zeigen wie ich es gemacht habe,vielleicht kann der Eine oder Andere etwas mit anfangen.Die Gipsbinden habe ich in kleine Stücke geschnitten,den Luftballon in die gewünschte Größe aufgeblasen,was nicht immer ganz einfach war,mir fehlte manch mal die nötige puste.Dann hab ich die Gipsbindenstücke ins Wasser getaucht und auf den Ballon gelegt und den Gips auf dem Stück etwas verstrichen,damit es auch bindet.    (jedes Gipsstück nach einander nur kurz ins Wasser tauchen)
Es müssen zwei Lagen Binden aufgelegt werden,damit es die nötige Festigkeit  erreicht und gut durch trocknen lassen am besten über Nacht. Dann den Luftballon etwas rausziehen und einen kleinen Schnitt mit der Schere machen,damit die Luft entweichen kann und schon geht der Luftballon wie mit Geisterhand herraus.Malt euch ein Ei mit Bleistift auf das Gipsei,beim schneiden mit dem Kattermesser müßt ihr etwas mit gefühl an das Schneiden gehen,sonst kann es passieren das es zerbricht,aber wenn der Anfang gemacht ist geht es leicht.Das Loch oben mit zwei kleinen Stücken Gipsbinde verschließen oder mit Dekorationen bedecken.
Ich habe es mit Gipsb. verschlossen und dann ein Band durchgezogen,weiterhin wurde in der Innenseite,sowie Oben eine Perle mit verarbeitet,aber den Abschluß kann jeder so gestalten wie er möchte,auch das Innenleben kann nach Lust und Laune gestaltet werden.Ich habe das Ei zum Schluß noch mit weißer Farbe gestrichen,muß man nicht, aber ich finde es schöner.
                           Ich hoffe ihr könnt damit ein bißchen was anfangen.
                                    Viel spass beim vielleicht nach machen!
Ach fasst vergessen, die Äste und die anderen Sachen habe ich mit Heißkleber eingeklebt.

Kommentare:

  1. Oh wie himmlisch zart!
    Gefällt mir ausgesprochen gut deine Bastelarbeit.
    Wünsche dir eine schöne Woche! SUSANNE

    AntwortenLöschen
  2. deine Ostereier sind ja der Hammer, danke für die
    Anleitung,
    ich wünsche dir noch einen wunderschönen Tag
    Hermine

    AntwortenLöschen
  3. Wow!!! Wunderschön sind die Ostereier ❤️. Genau mein Geschmack.
    Glg andrea

    AntwortenLöschen
  4. Die Ostereier sind ein Traum. Danke für die tolle Anleitung.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Ach sind die süß!
    Hast du wirklich ganz toll gemacht!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  6. Petra, was für eine süße Deko hast du da gestaltet! Bin ganz begeistert!
    Danke für die großartige Anleitung!

    liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja mal eine ganz tolle Idee. Danke für deine ausführliche Beschreibung.
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie süüüüß.
    Ich finde deine Ostereier total zauberhaft.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Kersten

    AntwortenLöschen
  9. eine tolle idee, die du wunderbr umgesetzt hast, liebe petra. deine ostereier schauen entzückend aus.
    glg
    margit

    AntwortenLöschen
  10. Zauberhaft sind Deine Dekoeier geworden, ganz verliebt bin ich in das mit dem Vögelchen.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen