Follower

Sonntag, 1. Dezember 2013

Noch mehr Kränze

Als erstes möchte ich die liebe Elfi als neue Blogbummlerin recht herzlich begrüßen.Schön das Du den Weg zu mir gefunden hast.
Ich wünsche allen einen schönen 1.Advent.

Das ist ein Wand-oder Türkranz aus Stoff mit Stoffblüten,Perlen und kleinen Kugeln.
Da fehlen noch die Teelichter im Kranz.
Es sind immer noch Aufträge in Arbeit,die zeige ich demnächst.
             Ich wünsche viel Freude beim anschauen!!!!!!

Kommentare:

  1. hallo Petra,
    Deine Kränze sind wunderschön. Der Letzte ist mein Favorit.
    Das Gedicht ist aus einem Kalender, also kann es jeder haben.
    Schönen Adventssonntag!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Petra,
    die Kränze sehen wieder super aus, mein
    Favorit ist auch der Letzte. Hab einen schönen
    und geruhsamen 1. Advent.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  3. die sind alle wunderschön!

    Liebe Adventsgrüße von Elma

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Petra,
    du hast wieder wundervolle Kränze gestaltet, bin sehr begeistert.
    Liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Petra,
    wunderschön sieht es bei Dir aus !!!
    Ich wünsche dir eine besinnliche Vorweihnachtszeit und einen ruhigen esten Advent.
    Als neue Blogleserin komme ich gerne wieder.
    ♥ Hab einen schönen Abend ♥
    Ganz liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Tolle neue Kränze!
    Viele Grüße und noch einen schönen ersten Adventsabend
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön deine Kränzen ja aussehen Petra,hoffe den ersten Adventsabend war schön? Bin froh wieder bei dir vorbeischauen zu können, habe leider vor einigen Tagen meine Schwiegermutter verloren, konnte also nicht bloggen... Hoffe es geht dir besser! GLG, Ira
    Ira’s Crea Corner

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    da warst du aber wieder sehr fleißig und eine sieht schöner als der Andere aus,der 1. gefällt mir persönlich am Besten,
    lg ulrike

    AntwortenLöschen
  9. hallo petra,
    diese kränze schauen alle bezauberd aus.toll!
    glg
    margit

    AntwortenLöschen