Follower

Montag, 11. November 2013

Keine Karte

Herzlich willkommen liebe Ingrid,schön das Du den weg zu mir gefunden hast.Ich wünsche Dir viel spaß beim anschauen.
Hier habe3 ich viele Buchseiten zu Tüten gedreht,dann auf Pappe geklebt.Auf der Pappe habe ich noch 2 Kreise gezogen und dann die Tüten mit Heißklebepistole befestigt.In die Mitte habe ich dann Weihnachtskugeln geklebt.


Vielleicht könnt ihr euch noch an die Serie Alf erinnern.Diesen habe ich damals aus Fimo und Fellimmitat hergestellt einige Puppen mußten ihre Haare lassen für Alf seine Locke.Ich habe sie beim aufräumen des Kellers wieder gefunden,ich weiß gar nicht mehr wie viele ich da machen mußte,aber es waren bestimmt 80 Stück oder mehr.Kleber und Fell hatte ich genug an den Händen,das war nicht so angenehm.

Kommentare:

  1. Dein Tütchenkunstwerk sieht spitze aus Petra. Was für eine Arbeit hast Du Dir gemacht. Die Kugeln runden das Bild ab.
    An Alf erinnere ich mich noch gut.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Von deinem Ornament bin ich ganz begeistert! So eine Arbeit! Toll!
    An Alf erinnere ich mich auch noch, aber so interessant fand ich die Serie nicht.

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petra,
    das Tütnkunstwerk gefällt mir super gut, habe es schon lange auf meiner Liste, danke für die Erinnerung.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  4. Der Kranz aus den Papiertüten steht bei mir auch shcon so lange auf der To-do-Liste - aber das muss bis nächstes Jahr warten :o) Muss erst meine Lernerei hinter mir haben. Aber deiner gefällt mir absolut super gut!!! Genau wie dein kleiner Alf - das wäre was für meinen Bruder - der ist absoluter Alf-Fan und hat alle Folgen davon auf Video ;o)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Petra,
    Ich bin begeistert von Deinem Tüten Weihnachtsschmuck. Das sieht Spitzenmäßig aus.Da steckt bestimmt eine ganze Menge Arbeit drinnen. Super gemacht.
    An Alf kann ich mich noch sehr gut erinnern. Ich habe diese Serie seeeeehr gerne gesehen.
    Deine selbst gebastelten Alf´s sind Total süß gewerkelt. Mein Kompliment.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Die Buchseitendeko ist ja ein Traum, liebe Petra!!!

    GLG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Das tolle Ornament aus Buchseiten ist traumhaft schön geworden, danke für die Inspiration.
    Dein Fimo-Alf ist auch richtig klasse. Alf und Bibi Bloksberg haben uns mehrere Jahre 2.000 km pro Tour in den Süden begleitet :)
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  8. Der Türkranz ist klasse geworden. Ich habe einen solchen letztes Jahr für einen Freund gemacht, der ihn im Schaufenster seines Ladens gehängt hat, sah traumhaft schön aus.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  9. was ein toller Stern! Und der Alf istz so knuffig- den habe ich immer gern gesehen
    LG
    Elm a

    AntwortenLöschen
  10. Deine Wanddeko ist traumhaft schön geworden. Ich hatte voriges Jahr bei einigen Bloggerinnen so etwas auch gesehen, aber Deine Idee mit den Weihnachtskugeln in der Mitte wertet alles noch mal auf!!
    Alf aus FIMO, ganz große Klasse. Damals war es meine absolute Lieblingsserie.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  11. Wow, das sieht wunderschön und edel aus. Eine Tolle Idee.
    Liebe Grüße Claudine

    AntwortenLöschen
  12. Toller Kranz, ich liebe ihn besonders mit den Kugen.
    Bei uns ist meine Mann der Faltermeier, wir haben Kränze und Faltbücher, hier kannst Du mal schaun:Michis blog
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  13. Oh ja, ich habe Alf geliebt ;O)... Und Deiner sieht klasse aus, wie auch Dein Kranz! Was für eine Arbeit, die sich aber auf jeden Fall gelohnt hat. Gefällt mir rich-tig gut!

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen